Alfred Kubin in Zwickledt

Text: Bernd E. Fischer
Photographien: Angelika Fischer

Der Zeichner und Schriftsteller Alfred Kubin (1877-1959) war längst ein berühmter Mann, als er 1906 mit seiner Frau Hedwig das kleine Landgut Zwickledt bei Wernstein – auf der österreichischen Seite des Inn – erwarb. In seinen oft düsteren Zeichnungen hatte er die Abgründe der menschlichen Seele, die Nachtseiten des Lebens und die absurde Welt der Träume gestaltet. Hier in Zwickledt entstand 1908 sein Roman Die andere Seite. Auch fand er hier endlich die ersehnte Ruhe, korrespondierte aus der Abgeschiedenheit mit Malern und Schriftstellern und hinterließ nach 53 schaffensreichen Jahren ein Haus voller Erinnerungen.


ISBN 978-3-937434-24-7
Ladenpreis 7,80 €    

     



Zurück zur Übersicht 

© 2016 Edition A.B. Fischer | Fischer & Fischer GbR | Impressum

Casino Bonus at bet365 uk