Voltaire in Sansscouci

Text: Bernd E. Fischer
Photographien: Angelika Fischer

Voltaire (1694-1778), der geistvolle Dichter, Philosoph und führende Kopf der Aufklärung in Frankreich, weilte fast drei Jahre als Gast Friedrichs II. in Berlin und Potsdam. Mit Witz und Esprit bereicherte er die berühmte Tafelrunde in Sanssouci. Als literarischer Berater und Lektor seiner Gedichte und Aufsätze war er dem König unentbehrlich. Leider erwies sich der große Mann zugleich als eigenwillig und streitsüchtig. Er legte sich mit den führenden Köpfen am preußischen Hof an, darunter dem ehrenwerten Akademiepräsidenten.
Die innige Freundschaft zwischen dem Dichter und dem philosophierenden Monarchen drohte daran zu zerbrechen...


ISBN 978-3-937434-62-9
Ladenpreis 8,80 €
In Klarsichthülle 

     



 Zurück zur Übersicht

© 2016 Edition A.B. Fischer | Fischer & Fischer GbR | Impressum

Casino Bonus at bet365 uk