Peter Rühmkorf in Altona

Text: Bernd Erhard Fischer
Photographien: Angelika Fischer


Seit 1967 wohnte der Dichter Peter Rühmkorf (1929-2008) mit seiner Frau Eva in Altona. In seiner mit Büchern, Manuskripten und Fundstücken vollgestopften Dachstube destillierte er aus Zettelkonvoluten seine Verse, in denen er Liebe und Schmerz, die Widersprüche des Lebens und die Kämpfe des Individuums zu schillernden Wortkristallen verdichtete. Gemeinsam mit den Jazzmusikern Michael Naura und Wolfgang Schlüter tourte er lange durch Deutschland, um mit seiner faszinierenden Vortragskunst die alte Frage nach dem Menschen zu stellen. Der Dichter starb 2008. Seine Dachstube in Övelgönne ist nun verwaist; doch nicht nur in Altona bleibt die Erinnerung an den großen Poeten.


ISBN 978-3-937434-46-9
Ladenpreis 7,80 €        
       

  

     



 Zurück zur Übersicht

© 2016 Edition A.B. Fischer | Fischer & Fischer GbR | Impressum

Casino Bonus at bet365 uk